Mittwoch, 21. September 2011

Halloween-Karten — Kürbisse und Fledermäuse

Hallo Ihr Lieben,

wie gestern versprochen, gibt es heute nun nicht nur einen weiteren Blick auf die neuen "Schaurig-Schönen" Designerpapiere, sondern auch einen kleinen Eindruck von dem ebenfalls ab dem 1. Oktober erhältlichen Stempelset "Jack of All Trades". Zwei Kürbisse, zwei Fratzen-Gesichter, ein Hut und drei kleine Beiwerk-Stempel bilden das Set, das sowohl herbstlich als auch gruselig zum Einsatz kommen kann.


















Der schwarz embosste Schriftzug stammt allerdings aus meinem Fundus, da die neuen Schriftstempel noch nicht für uns Demos diesen Monat zur Verfügung stehen :-(((
Embosst sind auch die zwei Kürbisse — einmal klar und einmal in Mandarinorange. Ihr lest richtig, wir bekommen farbiges "Prägepulver" *jippie*

Bei der zweiten Karte habe ich eines der neuen Papiere verwandt, kombiniert mit dem Gemusterten Designerpapier in Veilchenblau — dran denken, die Papierblöcke werden teurer!! Und wer sich fragt, woher die orangene Rosette stammt, soll doch einfach bis zum neuen Katalog warten und dann bei den Big Shot Stanzen gucken...

Bis morgen zum Donnerstags-VIP,
liebe Grüße vom papiertier

Verwendete SU!-Materialien: Cardstock Olivgrün, Veilchenblau, Schwarz, Mandarinorange, Kürbisgelb; Designerpapier Schaurig-Schön, In Color; Stempelset Jack of All Trades; Big Shot, Bigz L Form Wimpel; Wellenkantenstanze; Weßer Gelstift; Stampin’ Emboss Prägepulver Schwarz, Klar, Mandarinorange; Snail, Dimensionals, Papierschneidemaschine.

Kommentare:

  1. Zwei wunderschöne Karten hast du gemacht. Die Kürbisgesichter sind ja herzallerliebst.
    LG Tine

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön, Tine, für Deinen netten Kommentar! Ich war gleich mal auf Deinem Blog und habe Deine selbst gestrickten Socken bewundert ;-) Finde ich klasse, dass Du so vielseitig bist.
    LG Indina

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...