Dienstag, 20. September 2011

Origami Box im Halloween-Gewand

Hallo Ihr Lieben,

die hier wollte ich schon lange mal basteln und Euch zeigen!

Es ist eine Art Explosionsbox, allerdings aus nur einem Bogen Cardstock gefaltet und mit exakt 8 Schnitten versehen. Super einfach, super schön ;-) Die Vorlage und Anleitung dafür findet Ihr HIER, natürlich wie immer bei mir "für umsonst".

Die Box misst ca. 7,5 x 7,5 cm im Würfel





















Tja, und diese tollen Papiere, bevölkert von Spinnen, Katzen, Fledermäusen, Kürbissen und Gespenstern, aber auch mit schlichten graphischen Mustern, gibt es ab dem 1. Oktober bei Stampin’ Up! Auch wenn man es nicht so mit dem amerikanischen Halloween hat, finde ich die Papiere einfach genial: Die Farbpalette ist herbstlich, aber auch "männlich" *LOL* — und sparsam angewandt können ein paar gruselige Tiere auch keinem Jungen-Layout schaden...

Stempel wird es ebenfalls dazu geben — dazu aber morgen mehr!

Für heute noch einen schönen Resttag,
liebe Grüße vom papiertier

Verwendetes SU!-Material: Strukturierter 12" Cardstock Anthrazitgrau; Cardstock Olivgrün; Designerpapier Schaurig-Schön; 1/4" Geripptes Geschenkband Olivgrün; Stempelset House of Haunts (SU USA); Stempelfarbe Schwarz; Basic Strasssteine; Stanze Extragroßes Oval; Snail, Papierschneidemaschine.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...