Samstag, 16. November 2013

Knallbonbon-Verpackung mit dem Envelope Punch Board

Hallo Ihr Lieben,

sicherlich habt Ihr schon auf vielen Blogs und auf der Stampin' Up!-Seite unser neustes und momentan liebstes Spielzeug entdeckt: Das seit Ende Oktober lieferbare "Envelope Punch Board". Ursprünglich dafür konzipiert, schnell und einfach Umschläge in jedweder Größe herzustellen, überschlagen sich mittlerweile die Anleitungen im Internet auf Blogs und bei YouTube: Man kann mit dem genialen Teil auch Schachteln, Verpackungen und vieles mehr werkeln!

Heute also mein Beitrag: Ein weihnachtlich gestimmter Knallbonbon!
Ihr braucht dafür ein Stück Designerpapier in der Größe von 6 1/2" x 8". Gefaltet wird (mit dem Simply Scored Falzbrett oder dem Papierschneider) an der kurzen Seite bei 1 1/2", 3", 4 1/2" und 6". Dann bleibt eine schmale Kante übrig, die als Kleberand dient. Anschließend wird jeder Falz geknickt, so dass das Papier doppelt liegt und jeweils 2" vom linken und rechten Rand her ge"puncht", also gestanzt. Nun das Ganze wieder komplett auffalten, um 90° drehen und an der langen Seite falzen: bei 1 1/2", 2", 2 1/2", 5 1/2", 6" und 6 1/2". Vorsichtig falten, an der Längsseite zusammenkleben und ausschmücken — FERTIG!

Und wem das jetzt zu schnell ging, für den habe ich auch das YouTube-Video ;-)


Viel Spaß und liebe Grüße vom papiertier

PS. Nicht vergessen: Meine nächste Sammelbestellung geht morgen, 17.11. auf den Weg! Ihr zahlt wie immer kein Porto! (Ausnahme: wenn keine direkte Übergabe möglich ist).

Verwendete SU!-Materialien: Cardstock Flüsterweiß; DP Stilmix; Core'dination Chilirot; Stempelset Rund ums Weihnachtsfest; Stempelkissen Chilirot; Big Shot, Framelits Tafelrunde; 1/2" Saumband Chilirot; Basic Strasschmuck; Dimensionals, Selbstklebestreifen; Envelope Punch Board, Simply Scored Falzbrett, Papierschneider.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...