Donnerstag, 8. Mai 2014

White Washing-Technik — VIP-Donnerstag KW 19/2014

Hallo Ihr Lieben,

heute zeigen wir Euch beim Donnerstags-VIP mal wieder eine Stempel-Technik: "White Washing". Das hat nichts mit "keiner wäscht reiner" zu tun, sondern in erster Linie mit einem weißen Stempelkissen ;-) Die Anleitung findet Ihr *HIER*, viele weitere schöne Beispiele auf den Blogs meiner VIP-Kolleginnen.
Bei meiner Karte kam dann neben dem weißen Stempelkissen noch das "Grünbraun" zum Einsatz, um den Blättern ein wenig mehr Tiefe zu geben. Und einige Akzente habe ich noch mit dem Osterglocken-gelben Markerstift gesetzt.
Das Band ist rosenrotes Saumband, feucht geknittert und dann getrocknet. Damit die Vintage-Knitter auch schön halten, habe ich es anschließend mit Versamark betupft und mit klarem Heißprägepulver embosst.

Apropos Embossing: Wer noch keinen Embossing-Fön besitzt: Es gibt ihn diese Woche im Angebot!

Liebe Grüße vom papiertier

Verwendete SU!-Materialien: Cardstock Flüsterweiß, Savanne, Rosenrot; Stempelset Vielen, vielen Dank; Stempelfarbe Weiß, Grünbraun, Versamark; Erhitzungsgerät, Stampin' Emboss Prägepulver Weiß, Clear, Embossing Buddy; Big Shot, Framelits Famose Fähnchen; Basic Strassschmuck; 1/2" Saumband Rosenrot (vergr.); Glue Dots, Snail.


1 Kommentar:

  1. Hallo Indina,
    Die Karte ist soooo schön! Die Technik probiere ich auch aus, gefällt mir sehr.
    Du kannst mich bitte für den 21.05. zum scrappen eintragen, ich kann an dem Tag zum Glück. Ich freu mich :-)
    LG Tanja

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...