Dienstag, 3. Februar 2015

Crazy Bird Jane und die Paperworld

Hallo Ihr Lieben,

gestern bin ich kurzentschlossen nach Frankfurt zur "paperworld" gefahren — das ist DIE Fachmesse für Papier, Bürobedarf und Schreibwaren. Und darüber hinaus gibt es angegliedert die "creativeworld" und die "christmasworld". Letztere habe ich mir geschenkt, ich muss nicht Anfang Februar die Weihnachtstrends der kommenden Saison sehen ;-)


Der Besuch der beiden anderen Themenbereiche hat sich sehr gelohnt: Auf der "paperworld" habe ich wunderschöne neue Papiere, Journale und auch einige Stempel kleiner Manufakturen entdeckt, ein paar Links werde ich in den nächsten Tagen posten. Und im Kreativbereich gab es neben vielen bekannten Groß- und Zwischenhändlern auch Stände von Firmen, die die Scrapper- und Bastlerherzen hochschlagen lassen — nur so viel: Es gibt Neuigkeiten im Punchboard-Bereich, es wird demnächst eine DinA4-fähige Big Shot zu einem erschwinglichen Preis geben und Themen wie Project Life, Planner und Co. bleiben aktuell.

Mein persönliches Highlight war aber dies ----->>>>


Mr. Distress persönlich war anwesend, um für drei verschiedene Firmen dreimal jeweils zwei Stunden lang seine Produkte und vor allem sein Können und seine Kunst vorzuführen! (Auch Dyan Reaveley "Dylusions" war sehr sehenswert, ich empfehle ihre YouTube-Videos ;-) ). Ja, auch Tim Holtz kennt man natürlich aus seinen zahlreichen YouTube-Auftritten und von seinem Blog, aber ihn so persönlich in kleiner Runde unmittelbar am Arbeitstisch zu erleben, war sehr genial.


Im Zentrum seiner Vorführung stand die neue Farbe "Pistazie", die (wie man im Foto sieht) in allen möglichen Varianten des Holtz'schen Farbimperiums vertreten ist. Davon ausgehend zeigte TH dann verschiedene Anwendungs- und Verarbeitungsmöglichkeiten und gab jede Menge Tipps. Überhaupt: Was für ein netter Mensch! Offen, locker, auf jede Frage eingehend, gut gelaunt und entspannt.


Das waren die Tags, die in der ersten Stunde entstanden. Jedes für sich ein kleines Kunstwerk und jedes für sich voller Eigen- und Besonderheiten. Tja, und dann kam "Jane"... Es gibt eine neue Stempelreihe von TH "Bird Crazy", extra für die Freunde des Kolorierens gemacht. Und mit einem ganz besonderen Charme ;-) Bird #1 heißt laut Tim "Jane" — und Jane hat es mir so angetan, dass ich sie dann persönlich signiert vom Meister mit nach Hause nehmen dufte!


Nach einer Stunde gab es dann eine kleine Pause, in der natürlich die obligatorischen Fotos gemacht werden durften — öhmm, es gab selten so ein bescheuertes Foto von mir wie dieses hier, aber nach reiflicher Überlegung bekommt Ihr es doch gezeigt ;-) Was soll's, dann habt Ihr etwas zu lachen — und mir steht ja die Begeisterung auch irgendwie ins Gesicht geschrieben, oder etwa nicht? LOL.
Viele nette Gespräche habe ich auf der Messe geführt, das ist sicherlich auch ein Vorteil einer Fachmesse mit deutlich weniger Publikum als bei einer Verkaufs- bzw. Endverbrauchermesse wie z.B. der Creativa. Getroffen habe ich z.B. Dani Peuss und Alexandra und Michael von Stamping Fairies. Und dann gab es noch einen Stand, den ich ganz besonders gelungen fand ;-)

Viele Eindrücke, Anregungen und Ideen habe ich mit heim gebracht, die hoffentlich alle bald auf die eine oder andere Weise umgesetzt werden. Morgen gibt es dann wieder eine Portion Stampin' Up! — die kreative Welt ist bunt und vielfältig, macht sie Euch so, wie sie Euch gefällt!

Liebe Grüße vom papiertier

PS. Die für heute angekündigte SAMMELBESTELLUNG habe ich auf morgen, Mittwoch, 4.2.2015, 21h, verschoben — wer weiß, was morgen in den "Weekly Deals" kommt und was dann noch berücksichtigt werden kann!

1 Kommentar:

  1. ich mag deine Jane...
    leider hat der Meister letztes Jahr so einen tollen Vogel nicht vergeben :o(
    Das Foto finde ich nicht so schlimm (man erkennt halt den Profi *hihi)
    **duckundwech
    LG hellerlittle

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...