Montag, 20. Mai 2013

Secret Garden mit zwei Anleitungen

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich eine Karte und gleich auch eine bzw. zwei Anleitungen für Euch! Meine Anregung dazu habe ich in der wunderbaren, monatlich erscheinenden Zeitschrift "Craft Stamper" gefunden — ich habe sie seit einiger Zeit direkt in England abonniert: Das ist sehr viel günstiger als sie hier in Deutschland zu kaufen!
 
Und jetzt geht's los mit den Anleitungen, zuerst die Hintergrund-Collage:
Ihr braucht jede Menge Scraps, in ca. 2 x 2 cm große Teile gerissen — ich habe das DP First Edition genommen: ACHTUNG: Das gibt es nur noch bis zum max. 30.6.!
Auf ein Blatt einfaches Kopierpapier kleben, schön überlappend. Nach dem Trocknen in Form (10 x 15,3 cm) schneiden
Um den Hintergrund abzumildern, leicht mit weißer Acrylfarbe oder (wie hier) mit Gesso bestreichen. Ich habe ihn dann ganz zart mit Stempelfarbe Limone geinkt. Gut trocknen lassen, wenn gewünscht die Ecken runden, dann ist der Hintergrund fertig.
Jetzt geht es weiter mit dem Papier für die Blumen!
Ihr braucht dafür ein oder zwei Stempelfarben-Nachfüller und die "Bastelunterlage aus Silikon" (127853) — eine Silikon-Backmatte tut's aber auch ;-)
Einige Tropfen Farbe auf die Matte, nicht zu viel!
Die Matte falten, die Farbe damit zerquetschen ;-)
So sieht das Ergebnis aus
Man könnte jetzt auch noch etwas Wasser aufsprühen, muss man aber nicht

Vorsichtig einen Bogen Cardstock (hier: Vanille) auflegen, leicht andrücken und vorsichtig wieder abnehmen. Je nach Farbe und Menge der Tintenpunkte ergibt sich ein Tupfen- und Fleckenmuster.
Mit StazOn Schwarz bestempeln — klare Bilder und Muster eignen sich am besten. Das Riesenrad habe ich mit drauf gelassen, damit Ihr seht, dass sich dies Motiv weniger eignet *LOL*
So, nun noch die Blüten mit den passenden Framelits ausstanzen, einige Blätter dazu, etwas Bling und eine kleine Stoffblüte vom Blütenband (126869) — fertig!

Ich hoffe, Euch hat mein kleines Tutorial Spaß gemacht und regt Euch zur Nachahmung an! Wer mag, kann mir gerne Fotos seiner Werke schicken — ich zeige sie dann gerne hier auf dem Blog!

Noch einen schönen Pfingst-Montag und einen guten Start in die Woche,
liebe Grüße vom papiertier

Verwendete SU-Materialien: Cardstock Vanille, Mandarinorange, Limone; DP First Edition; Stempelset Secret Garden; Stempelfarbe StazOn Schwarz, Limone, Nachfüll-Tinte Osterglocke, Mandarinorange; Big Shot, Framelits Garten-Mix; Basic Perlenschmuck, Blütenband; Dimensionals, Flüssigkleber; Bastelunterlage aus Silikon.

Kommentare:

  1. wow klasse
    tolle Technik
    auch das Riesenrad gefällt mir
    liebe Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh...das gefällt mir aber seeehr gut!!!
    Die Karte ist der Hammer!!!
    Vielen Dank für die tolle Anleitung, das werde ich auch mal ausprobieren.
    Ich schick Dir dann ein Bild von dem Ergebnis.

    Viele liebe Grüsse
    Netti

    AntwortenLöschen
  3. hihi... warum erinnert mich das nur an eine Therapiestunde ??
    Was sehen sie ???
    Ne, mal scherz beiseite...
    das ist schon schick.
    LG hellerlittle

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, Indina
    boah, was für eine wirkungsvolle Technik! Sieht großartig aus! Das muss ich mal versuchen.
    Danke für deine Anleitung!

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  5. Klasse Idee, ach die Nachfüller sind eben nicht nur Nachfüller ;)
    Sei lieb gegrüßt
    Regina

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...