Dienstag, 15. Juli 2014

Teamtreffen im tiefen Süden

Hallo Ihr Lieben,

wenn einer eine Reise tut...
Gerade mal eine Woche war seit dem überregionalen Demo-Treffen in Frankfurt vergangen, da ging es schon wieder frühmorgens am Samstag "uff die Gass", diesmal aber richtig weit — bis nach Walddorfhäslach in der Nähe Stuttgarts. Dort nämlich residiert meine liebe "Demo-Mutti" Anke und sie hatte zum Treffen des inzwischen recht umfangreichen "Team Scraphexe" geladen. Ungefähr die Hälfte des Teams konnte erfreulicherweise kommen.

Dieses Foto ist vom Demo-Treffen in Frankfurt, beim Team-Treffen waren wir viel zu beschäftigt, um daran zu denken ;-) Immerhin gibt es hier aber eine Schnittmenge von 10 Personen *gg*
Wir starteten gegen Mittag mit einem leckeren Buffet, zu dem alle etwas beigesteuert hatten. Währenddessen konnten wir schon alle die super-tollen Swaps bestaunen, die sich auf mehreren Tischen türmten und nur darauf warteten, getauscht zu werden ;-) Es sind soo viele schöne Sachen dabei, an dieser Stelle meinen Kolleginnen nochmals herzlichen Dank dafür!



Von Anke wurden wir mit einer wunderschön dekorierten Tafel begrüßt — auch hier gab es neben Bastelmaterial für ein Projekt ganz liebevoll erdachte und gewerkelte Goodies. 


Die Knüller unter all dem Schönen und Nützlichem waren aber die personalisierten Initialen-Stempel, die für JEDE! im Team bereit lagen, auch für die, die nicht dabei sein konnten! (Mensch, Anke, so toll!)


Dann stürzten wir uns in ein wahres Bastel-Abenteuer der sehr besonderen Art, schade, schade, es hier noch nicht zeigen zu können! Wenn es soweit ist, werdet Ihr dann bei Nicole fündig, die es ausgetüftelt hatte. (Auf ihrem Blog sind auch noch ganz viele Fotos vom Treffen zu sehen!)

Nach Kaffee und Kuchen ging es weiter mit der Möglichkeit, die neuen "Mix-Marker" auszuprobieren und unter Ankes kundiger Anleitung einige Kniffe und Tricks dazu zu erfahren.


Die Chefin beim Colorieren ;-)
Wohl alle haben auch das "Stanzen-Paradies" genutzt und mit vorbereitetem Material ein kleines (?) Stanz-Teile-Musterbuch gewerkelt.



So viel gebastelt, so viel geschnattert, so viel gegessen *LOL* — abends wurde noch gegrillt — und während die anderen sich alle auf den meist kurzen Heimweg machten, durfte ich ins Bettchen bei Anke fallen. Wie gut, dass der "Adler Häslach" auch Gästezimmer hat! (Habe ich schon "Danke" gesagt?)

Am nächsten Morgen gab es dann für Anke und mich noch einiges zu besprechen — die Ergebnisse gibt es demnächst hier zu lesen ;-)
Und dann ging es Richtung Heimat, fünf Stunden Fahrt und dann — das Endspiel! Wenn das kein grandioses Wochenende war!

Und dort wie auch bei uns Mädels gilt und galt: Wir sind ein tolles, starkes Team! Wer Lust hat, mit dabei zu sein (naja, beim Scraphexe-papiertier-Team *kicher*), kann sich gerne melden und erfährt dann alles, was er wissen möchte!

Ich wünsche Euch eine schöne sonnige Woche,
liebe grüße vom papiertier






1 Kommentar:

  1. oh wie schön, da hattest ja gleich zwei wunderschöne Treffen
    schade, dass ich dich in Frankfurt nicht erblickt habe :-(

    so tolle Werke

    sonnige grüße SilviA

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...